5 Fragen an… Ernie Hammes

Ernie Hammes ist ein luxemburgischer Trompeter, Arrangeur und Komponist. Außerdem war er lange Jahre Leiter und Dirigent der luxemburgischen Militär BigBand. Studiert hat er klassische Trompete und Jazz Trompete. Als Jazz Trompeter spielte er unter anderem an der Seite von Paul Anka, Bob Mintzer und Chaka Khan. Er war ein Mitglied im Duke Ellington Orchestra (Ghost Band) und in Maynard Ferguson’s Big Bop Nouveau Band. Ernie ist der Gründer des Luxembourg Jazz Orchestra und Musiker des Musique Militaire Grand-Ducale (Militärorchester von Luxemburg).

Als klassischer Trompeter spielte er unter anderem mit dem BBC National Orchestra of Wales und dem Luxembourg Philharmonic Orchestra. 

Ernie habe ich vor vielen Jahren kennen gelernt. Damals durfte ich die Militär Bigband Luxemburg unter dem Dirigat von Ernie Hammes bei einem Auftritt im Trifolion begleiten. Ein Konzert, welches in Zusammenarbeit mit der Musikschule in Echternach organisiert wurde, und das für mich damals ein großartiges Erlebnis war. Außerdem spielt Ernie bei Olio Galanti und dem Zilvester Orchester die Lead Trompete. Ein Orchester, das ich öfters bei Auftritten begleiten darf. Persönlich kenne ich Ernie nicht wirklich richtig gut, aber ich habe ihn schon viele Male in sehr unterschiedlichen Projekten LIVE gehört und finde, dass er ein sehr vielseitiger, großartiger Musiker ist. Ich habe mich sehr gefreut, dass er mir meine 5 Fragen beantwortet hat und hoffe, dass ich ihn noch viele Male LIVE erleben werde.

1.      Warum sollte man Trompete lernen?

Die Trompete ist ein sehr vielseitiges Instrument mit dem man in vielen verschiedenen Musikrichtungen einsetzbar ist…Im Bereich Klassik, in Symphonieorchestern, in Blasorchestern oder zB. in Big Bands oder in den verschiedensten Jazzorchestern von klein (Trio, Quintet usw.) bis hin zu Salsaorchester oder sogar in einem Bläsersatz in Rock-/Funkbands … Das war für mich zwar am Anfang (ich habe mit 8 Jahren begonnen Trompete zu lernen) kein Thema, allerdings habe ich im Laufe meiner Karriere die Möglichkeit gehabt in wirklich fast allen möglichen Formationen Musik machen zu können! Das macht wirklich sehr viel Spass und es wird nie langweilig! 

2.      Was inspiriert Dich?

Einfach der Spass an der Musik, mich immer wieder anzupassen an die verschiedensten Situationen und vor allem dass ich mein Hobby als Beruf ausüben darf und kann! Z.B ein Konzert vorzubereiten – mit wem spiele ich? Welche Musiker oder Instrumente benötige ich? Welche Musik wollen wir spielen?… sowohl für Konzerte, als auch für eventuelle Studio-Aufnahmen. Da ich auch komponiere, hier wieder, weil ich ja Erfahrung habe mit den verschiedensten Musikrichtungen, liebe ich es Stücke zu schreiben für immer andere Gelegenheiten oder Orchester… Sowohl die Konzerte als auch das Komponieren kann man vergleichen mit der Geburt eines Kindes, das genau wie die Musik oder ein Projekt manchmal erst nach Monaten ausgereift ist und auf die Welt kommt…wie eben ein Projekt oder ein neues Stück.

3.      Welche Musikrichtung gefällt Dir nicht so gut und warum?

Wie schon vorhin angedeutet bin ich in den meisten Genres zuhause und ich liebe einfach die Abwechslung. Die einzigen Musikrichtungen die ich nicht so mag, resp. noch nicht gespielt habe, sind zB. Free-jazz oder eben sehr moderne Musik…

4.      Welches „Gadget“ würdest Du jedem/jeder Musikerkolleg*in empfehlen?

Sehr wichtig für mich ist natürlich ein Metronom…kann am Anfang nervig sein und unverständlich für junge Musiker aber der Gebrauch von einem Metronom hilft einem später für die Ausübung seiner Passion, ob beruflich oder auf Amateurniveau!

5.      Ich will mehr von Dir hören/sehen, was kannst Du mir empfehlen?

Auf meiner Homepage www.erniehammes.com sowie auf Facebook oder einfach meinen Namen in eine Suchmaschine eingeben…dort findet man alles mögliche, Fotos, Videos, Presseberichte, CD’s (habe deren mittlerweile 7 unter meinem Namen herausgebracht) sowie zukünftige Konzerte, wo und wann ich auftreten werde.

Weiterführende Links:


Dir hat mein Blog gefallen, Du hast Vorschläge für weitere Themen oder Du hast Wissen zu diesem Thema? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar. Du willst über meine aktuellen Projekte und Konzerte informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben